Die pflegende und Schützende Wirkung

Verlangsamt werden kann die Bildung von Schimmelpilzen durch Einsatz von Siliziummolekülen, die sich auf der Moduloberfläche elektrostatisch anlagern. Die nur molekülstarke Schutzschicht aus natürlichen Silizium wirkt desinfizierend und erschwert es Mikroorganismen, wie z.B. Schimmelpilzen, sich ansiedeln. Voraussetzung für eine gute, desinfizierende Langzeitwirkung des Siliziums sind saubere Module. Betroffene Anlagen müssen vom Biofilm frei sein, erst dann macht es Sinn den PV-Schutz auf eine Anlage aufzubringen.